Donnerstag, 19. März 2015

Schicker Fummel aber ...

Prokrastination - das habe ich kürzlich erst ein einem Blog gelesen - ist quasi das Gegenteil des Spruches: „Was du heute kannst besorgen, dass verschiebe nicht auf morgen!“  Während in unsere  Familie der Herzensmann nach genau diesem Motto das Leben straff mit Listen organisiert hat, wandele ich ein bisschen wie die liebe Sonne durch den Tag. Keine Angst, natürlich ist der unmittelbare Alltag gut organisiert: Die Kinder sind pünktlich in der Kita/Schule, bekommen ausreichend zu essen und tragen saubere Kleidung. Mein Problem sind eher die langfristigen Aufgaben. Eine davon ist die Urlaubsplanung. Mit dem Schuleintritt des Tochterkindes ist es nun vorbei mit den spontanen Flugreisen. So gerne ich auch in die Ferien fahre, so unglaublich anstrengend finde ich diese endlose Sucherei im Voraus.

Statt mich also mit den wichtigen Themen, sprich der familiären Urlaubsplanung zu beschäftigen, habe ich mich am Wochenende der Kleiderschrankaufstockung für den Strandurlaub gewidmet. Prokrastination pur quasi. Daraus ist eine sommerlich luftige MaKira entstanden, die ich Euch und den kreativen RUMS-Mädels nicht vorenthalten möchte. 


In Gedanken schlendere ich schon mit den Füßen im Wasser den Strand entlang …




… aber vorher ruft die Pflicht. Da ich mich ja nun selber an den Pranger gestellt habe, hoffe ich, dass das ausreichend ist, meinen inneren Schweinehund zu überwinden. 


Und welche Aufgaben bleiben bei Euch für ein paar schöne Stunden an der Maschine auf der Strecke?

Verlinkt bei Rums.

Zutaten:
Schnitt:
MaKira von Kibadoo

Stoff:
Dotties groß und klein: Baumwollgewebe mit Viskoseanteil (wie nennt man das?) vom Karstadt
Paspel pink vom Karstadt

Kommentare:

  1. Wie schön und so eine schlicht, aber wirklich gelungene tolle Kombi :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ein schöne Makira und kann deine Art der Prokrastination finde ich toll. Ich lebe, je nachdem wie aktuell und wichtig etwas ist, mal so mal so .
    Viel Freude mit deiner Urlaubskleidungsstück

    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhh wie toll isr das denn?!!
    Oberteile mit Baumwollstoffen, so was möchte ich auch mal ausrobieren, um etwas abwechslung in den Kleiderschrank zu bekommen.
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz tolles Shirt, da muss doch die Lust zur Urlaubsplanung aufkommen, oder?! ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. WOW - ich bin begeistert! Die Bluse hat alles, was ich mag: Punkte, Paspeln, blau und pink :-) Steht Dir super!

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh ist die toll! Ich finde es super dass du kleine und große Punkte kombiniert hast und das Schnittmuster ist ja auch super schön! Und dann auch noch blau *lach* - super!!
    lg Caroline

    AntwortenLöschen
  7. hey ist das wuuunderschön geworden..
    ich würde auch gern wandeln...so in Gedanken ..am Strand !!
    Viel Spaß dabei :)
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich sehr schön aus! Da muss ich doch wirklich mal überlegen ob ich so was nicht auch noch brauchen könnte.
    Ich gehe in meinem Kopf manchmal nach dem belohnungs system vor - wenn du jetzt noch den Geschirrspüler ausräumst und die Wäsche zusammen legst dann darfst du auch ein wenig nähen... - Ja so geht das dann meistens und so mache ich es jetzt auch!
    Lg Doro

    AntwortenLöschen
  9. Sehr sehr hübsch geworden,Deine Makira! Bei mir ruft die Nähmaschine immer lauter als der Putzlappen :)
    Liebe Grüsse Stine

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur wunderschön! Man muss eben auch Prioritäten im Leben setzen :-)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für ein Superteil! Tolle Stoffwahl, steht die echt klasse!

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön geworden. Erinnert mich an die Strandhose, die bei J. im Schrank liegt und nicht angezogen werden will ;-)

    Weißt du noch? Ist Batist.
    LG
    C

    AntwortenLöschen
  13. Haushalt.... *soifz*

    Da kehrt schon ein bisschen der Schlendrian ein. Gut, vielleicht war ich da früher auch eher strebermäßig unterwegs, den Titel bekomme ich jetzt keinesfalls mehr...

    Aaaaber, DAS soll jetzt nicht das Thema sein, zu frustrierend...

    Deine Makira ist wunderschön, ein einziger Traum! In der Art würde ich mir zu gern auch noch eine schneidern....
    Habe mir kürzlich auch eine genäht und den Schnitt finde ich einfach toll!

    So, jetzt aber ab an den Computer, Urlaub buchen!!! *strengguck*

    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Sieht ganz toll aus deine MAkira!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Oh, da gibt es so vieles - vor allem heißgeliebte Haushaltsarbeiten - das gerne mal wegen kreativer Handarbeiten aufgeschoben wird :-)

    Für diese Bluse hat es sich doch auf jeden Fall gelohnt! Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Kombi, Wahnsinn! Gefällt mir richtig gut und den Schnitt muss ich mir wohl auch besorgen ;)
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönes Blüschen- ich kann den Strandspaziergang schon vor mir sehen.
    Bei uns kommt regelmäßig der Haushalt zum erliegen wenn ich nähe. Ich hoffe meine lieben nehmen dadurch irgendwann mal wahr wie viel ich ihnen immer zwischendurch hinterherräume damit es ordentlich bleibt.
    Im Moment ist es dann allerdings immer ein klein wenig unordentlicher als sonst da meine "Erziehungsmethoden " nicht so recht greifen wollen.
    Liebste Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  18. Die sieht klasse aus. Gut, dass du dir ein paar Stunden dafür genommen hast.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. ach weisst du, ich setz mich immer lieber an die maschine, als irgendwelche blöden arbeiten im haushalt zu machen, und wenn ich dann ganz unzufrieden bin (bin ich bei unordnung) dann fang ich halt mal wieder an .....hihi
    toll deine makira
    lg heike

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön! Gefällt mir irre gut!
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Schnitt super umgesetzt!
    Ach lass dich nicht stressen von der Planerei, auch wenns leicht gesagt ist!
    Lg

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine tolle Bluse!!! Die würde ich glatt auch so nehmen.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  23. Sieht supersupertoll aus!!! Tss... das bißchen Haushalt... ;-) Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  24. wundervoll geworden.ja manchmal muss man ebend prioritäten setzen;) manchmal braucht man nur einen kleinen ruck und schon klappts.bei so einem tollen teil stellt sich der urlaub schon fast von alleine ein.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  25. Toll. Sieht total klasse aus. Würde mir für mich auch gefallen.
    Viele Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Eine wunderschöne Tunika...die könnte genauso wie sie ist in meinen Kleiderschrank hopsen...los hopshops :-)

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  27. ..und jetzt ich auch nochmal ; )) : die Bluse ist gaanz toll !!!! Würde ich sofort anziehen, toll gemacht,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  28. Oh die ist aber wirklich sehr schön geworden! Ich muss mich auch mal über Kleidung aus nicht-dehnbarem Material trauen. Bis jetzt nähe ich ja fast nur Jersey.

    AntwortenLöschen
  29. an den der bluse stimmt wirklich alles!!!

    wunderschön
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  30. Mit diesem tollen Oberteil, kann man sich wirklich auf den Urlaub freuen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  31. Ein wunderschönes Oberteil! Für mich die perfekte Kombi, Punkte, Farben, kleiner Akzent. Dann sollte der passende Strandurlaub aber schnell gebucht werden. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  32. Du hast hier sooo schöne Sachen! Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet etwas auf dich http://mellalei.blogspot.de/2015/04/liebster-awardfur-mich.html
    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Auch wenn ich nicht auf jeden Kommentar antworten kann, so zaubern mir die lieben Worte, Anregungen und gern auch mal Kritik ein Lächeln auf die Lippen. Vielen Dank für Deine Nachricht.