Dienstag, 20. Dezember 2016

Kleine große Wünsche

Heute darf ich Euch mal nichts Genähtes, sondern etwas selbst Gebautes zeigen und das auch nicht von mir, sondern von meinem Mann.
Ein Garnrollenhalter - ein Herzenswunsch von mir.
Mein Nähreich ist recht klein. Eine leere Wand für einen Garnrollenhalter ist nicht in erreichbarer Nähe. Außerdem steht mein Mann Bohrungen im porösen Altbaumauerwerk sehr kritisch gegenüber. Umso glücklicher war ich, als er der Idee zustimmte, dass der Garnrollenhalter auch an der Tür in meinem Rücken einen Platz finden darf.
Die Vorlage zum Bastelprojekt habe ich bei Pinterest entdeckt.
Grundsätzlich besteht der Rollenhalter aus Dreikanthölzern, in die 6mm dicke Rundhölzer geklebt sind. Die gleichmäßige Bohrung in das Dreikantholz war wohl der schwierigste Teil des Projektes.
Die Länge der Stäbe ist zum Teil für die Overlock-Konen und zum anderen Teil für die Rollen mit den Streifen für den Bandeinfasser optimiert.
Die Leisten wurden im Anschluss auf das Brett geklebt - viel Gewicht müssen sie ja nicht tragen. Die Magnetleiste mit den Dosen und die Stange (beides IKEA Grundtal) habe ich gebraucht über Ebay Kleinanzeigen gekauft. Sie wurden als letztes mit dem Brett verschraubt.
Die Stange wird früher oder später noch mit Haken und kleinen Säckchen ergänzt, in denen man noch das eine oder andere Utensil aufbewahren kann.
Ich weiß, dass ich oft über meinen Mann wettere, weil er meist einen bissigen Kommentar zu meinen Nähwerken auf den Lippen hat. Als ich jedoch meinen nicht ganz einfachen Geburtstagswunsch äußerte, gab‘s kein Murren und kein Mecken - er hat einfach losgelegt. Bereits zwei Wochen vor dem eigentlichen Termin, durfte ich das gute Stück befüllen.

Ich freu' mich so sehr. Dankeschön 💟

Verlinkt bei  Creadienstag.

Kommentare:

  1. Ich erblasse hier grade vor Ehrfurcht ( nein nicht vor Neid, denn Du hast zweifelslos so einen tollen Halter verdient ). Der ist richtig toll und wunderbar bestückt. Wie habt ihr denn das Brett an die Tür bekommen? Oben eingehängt? Ich hab leider keine Tür in meinem Nähzimmer.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silvi, ja das Brett ist nur in der Tür eingehängt. Das hätte ich noch dazuschreiben sollen. LG

      Löschen
  2. Oh, dass ist wirklich ein Wunsch der erfüllt viele Ordnungssorgen löst. UNd dann hast du die Garne auch so schön sortiert, dass es eine Freude ist deine Bilder zu schauen.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich mag das farbliche sortieren sehr gern -auch Knöpfe sind bei mit farblich sortiert.

      Löschen
  3. Ein wunderschönes Geschenk. Und Respekt an den Mann. Ist toll geworden. So schön sortiert macht das Nähen gleich noch mehr Spaß. So ein Board wünscht sich vermutlich jeder Nähbegeisterter.
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich werd's dem Mann ausrichten - da freut er sich bestimmt.

      Genieß' die letzen Wochen in vollen Zügen - wie heißt es so schön, so ruhig wird es erstmal für ne lange Zeit nicht mehr ;-)

      Löschen
  4. Oh wie toll und praktisch zu gleich! So etwas kann ich hier auch noch dringend gebrauchen :) Es geht doch schließlich nichts über Ordnung am Nähplatz!
    LG
    Ivonne
    P.S.: Alles Gute nachträglich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich hab meinen Eltern immer Vorhaltungen wegen dem ungünstigen Zeitpunkt gemacht - da kannst du dich schonmal drauf einstellen, wenn die Deern ein bisschen größer ist ;-) LG und besinnliche Festtage

      Löschen
  5. Wirklich toll geworden....wenn man Garnrollen so schön farblich sortiert, sieht es schon fast wie ein Kunstwerk aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich lieb das auch. Selbst die Federmappe meiner Kinder muss ich farblich sortieren ...

      Löschen
  6. Wow, der sieht klasse aus! Steckt viel Arbeit drin!
    Und du hast natürlich wieder tolle Fotos gemacht, die das großartige Werk ins rechte Licht rücken. Klasse!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, was bei der Jahreszeit nicht ganz einfach ist. Deshalb gibts auch mehr Detailfotos. ;-)
      Ein ruhiges besinnliches Weihnachsfest für dich und deine Family.

      Löschen
  7. Noch einmal in ganzer Pracht bewundert - die Ordnung! die Farben! Ein Hoch auf deinen Mann! Hat er klasse gemacht! Eine Frage hab ich, falls ich das so nachbestelle: klappert das Brett an der Tür wenn man sie öffnet??

    PS: Mein Paket kam heute schon an.. und ich hab noch keine Folien... :-( und keine Ahnung :-(...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Brett klappert nur, wenn ich sehr schwungvoll die Tür schliesse.
      Ansonsten klappert durch das Eigengewicht nix.

      Ich streichele und lese mich auch noch ein. Zu groß ist im Moment noch der Respekt davor etwas falsch zu machen. Aber wir schaffen das - früher oder später ;-)

      Löschen

Auch wenn ich nicht auf jeden Kommentar antworten kann, so zaubern mir die lieben Worte, Anregungen und gern auch mal Kritik ein Lächeln auf die Lippen. Vielen Dank für Deine Nachricht.