Donnerstag, 7. April 2016

Do more of what makes you happy

Schön wär’s, wenn das so einfach wäre. Aber gut ist’s, wenn man häufiger Mal daran erinnert wird, oder?
Elkes Farbexperiment hatte mich bereits im letzten Sommer fasziniert, als das Bild erneut bei Instagram auftauchte, kam mir die Idee mit der Applikation. Ein gewagtes Projekt, ob ich tatsächlich die Muse für 25 Buchstaben aufbringen würde, war ich mir noch nicht sicher.

Von Vorteil war jedoch das Nähbloggertreffen im März. Kein einziges Mal hatte ich es bislang geschafft mit Maschine(n) anzureisen, weil ich für die meisten meiner Projekte auch wirklich alle drei Maschinen benötige. Der Aufwand war mir einfach zu hoch und die Zeit zum Quatschen auch irgendwie zu wichtig. So eine langwierige Applikation erschien mir perfekt fürs Nähen und Quatschen mit geringer Fehlerquote. So Multitaskingfähig bin ich nämlich nicht.
Drei Abende hab ich gebraucht, weil ich - ihr dürft mich gern belächeln - jeden Buchstaben drei Mal umrundet habe. Nach zwei farbintensiveren Anläufen beim Garn für die grünen Buchstaben habe ich mich dann doch für die Ton-in-Ton-Variante entschieden. Der Rest des Shirts ist bewusst einfach gehalten - dieses Mal ohne den Einsatz der Cover. Lediglich die Knöpfe spiegeln noch meinen Hang zur Liebe im Detail.
Ob ich mir nun tatsächlich mehr Zeit für Dinge nehme, die mich glücklich machen, wird sich zeigen. Aber eines ist sicher, das Ergebnis macht mich schon mal glücklich.
Verlinkt bei Rums.

Zutaten:
Schnitt:
Eigenbau (eine Mischung aus Fanö von schnittreif und LeniPePunkt Shirt No.1)

Stoff:
Jersey uni lime von Lillestoff bei Danama
Jersey uni petrol/blau und rot von KnolTextil/Stoffmarktonline.de

Kommentare:

  1. Super!!!!!! Die Knöpfe finde ich toll und werde die Idee bestimmt klauen ;-)
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Schnappatmung! Haste toll gemacht. Da krieg ich ja direkt auch wieder Lust auf Applizieren-trotz Plotter. Denn oft scheitert es an der passend farbigen Plottfolie :) Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombination aus beiden würde mich reizen! Ich hab da noch so ein cooles Jungsshirt vor Augen ... ;-)

      Löschen
  3. Genial! die Idee mit dem Spruch (den so komplett zu appplizieren - Hut ab!!!!) und mit den Knöpfen gefällt mir sehr gut.

    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Shirt - und die wunderschönen Applikationen! Die Muße hätte ich nicht gehabt...

    Die Details sind wie immer wunderbar - das bist einfach du.

    LG Sandra.

    AntwortenLöschen
  5. Cool, dafür hätte ich keine Geduld! (aber ne Sticki!) wirklich respekt!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Richtig toll geworden. Ich nehme mir auch immer wieder vor zu Applizieren, aber die Zeit... so ein Nähbloggertreffen scheint wirklich gut geeignet dafür.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und herzlichen Glückwunsch zu diesem Shirt! Ich bin gerade mal spontan neidisch ^^
    Ich appliziere viel auf die Shirts meines Zwerges, aber auf die Idee das für mich selbst zu machen bin ich angesichts von Füchschen und Monstern noch nicht gekommen. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  8. Farbflash YES!! Ich belächle dich nicht wegen deiner Perfektion- ich ziehe den Hut!
    Der Spruch sollte zu unserem täglichen Mantra werden!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Das Shirt ist einfach klasse geworden. Tolle Farben und Wahnsinn deine Liebe zum Detail.Super
    Liebe Grüße cArmen

    AntwortenLöschen
  10. Wow, da ist es nun fertig! Mit welcher Akribie du aber auch jeden neuen Stich in den gleichen der Vorrunde gesetzt hast- Wahnsinn! Hat ja fast was von Sticken ;)

    Die Knöpfe sind total genial- ein rundum gelungenes Projekt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Toll geworden - ich bin gegen einen Plotter ;-), denn deine Applikationen sind so einmalig und besonders. Ich mag an deinen Stücken immer das Gesamtpaket aus Stoffauswahl, Applikationen, Paspeln, Nähten und co. Die Knöpfchen sind eine super Idee.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  12. Wow, was für deine Arbeit! Auch die ganzen Details! Sehr genial!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
  13. Was ein hammer Shirt! Das würde ich auch sofort nehmen. Farbe, Appli, Details - perfekt :-) Und den Spruch klau ich mir demnächst mal *g*

    AntwortenLöschen
  14. Ach sieht das klasse aus. Hab die Applikation ja schon beim Nähtreff bestaunt und fertig sieht es noch viel besser aus! Und die kleine Details mit den Knöpfen, das ist wirklich ein Traumteil!
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
  15. Wow wie toll sieht das denn aus. Hast Du super gemacht, wirklich wundervolle Idee.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Shirt! Die Knöpfe sind eine feine kleine Idee, und die Appli natürlich absolut lohnende Fleißarbeit. Mir gehts mit den Nähtreffen ähnlich, viel wird da nie. Und oft passiert irgendein Murks aus Mangel an Konzentration. Aber so stures Applizieren macht sich vielleicht wirklich gut in dem Fall.

    LG Doro

    AntwortenLöschen

Auch wenn ich nicht auf jeden Kommentar antworten kann, so zaubern mir die lieben Worte, Anregungen und gern auch mal Kritik ein Lächeln auf die Lippen. Vielen Dank für Deine Nachricht.