Donnerstag, 15. Januar 2015

Eine Fanö für den Bahnenrock

Das klitzekleine Reststück, dass von dem Bahnenrock noch übrig war, musste einfach eine Fanö werden. Ich hatte sie schon vor dem geistigen Auge, als ich den Rock zugeschnitten habe.


Mit der Umsetzung hat es noch ein Weilchen gedauert. Da kreisen einfach immer zu viele Ideen/Schnittmuster in meinem Kopf herum, die neuer und herausfordernder sind. Die bekannten Sachen werden nebenbei mal mit zugeschnitten und liegen dann immer so lange, bis die spannenden Sachen vernäht sind und ich gerade mal wieder keine Lust zum Zuschneiden habe. Erkennt sich da noch jemand wieder, oder geht nur mir das so?


Zum Schnitt gibt es nichts, was ich nicht schon hier gesagt hätte. Die extralangen Armbündchen wären mir natürlich lieber gewesen. Die wenigen Reste haben aber nur für kurze Bündchen gereicht - macht nix - gefällt mir trotzdem.


Meine „neue Freundin“ ist gerade bei Ihrer „Mutter“ in Mühlau und bekommt da noch ein paar Manieren beigebracht. Wenn sie wieder zu Hause ist, dann muss sie den Saum noch nacharbeiten. *zwinker* Bis dahin tut es auch die dreigeteilte Zickzacknaht der guten alten Nähmaschine.


Ich schau dann mal, was die anderen Damen so gerumst haben.
Seid lieb gegrüßt - bis bald.

Zutaten:
Schnitt:
Shirt: Fanö Gr. M von schnittreif via Farbenmix
Rock: Suopursu 6-Bahnenrock aus Ottobre Design 05/14

Stoff:
Spirit Bloom schwarz von YveSNaehlaedchen
Unijersey Schwarz von KnolTextil

Kommentare:

  1. Perfektes Outfit. Fanö will ich auch noch mal probieren.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. echt klasse. schon auf insta bewundert.

    lg simone

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Outfit! So einen Bahnenrock hab ich auch schon länger im Auge ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombi.
    Gefällt mir beides sehr gut. Würde ich sofort anziehen!
    LG Malu

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht toll aus. Der Stoff ist ein echter Hingucker.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr schick, gefällt mir beides wunderbar!

    AntwortenLöschen
  7. Das Fanö sieht ja richtig schick aus. Ist auch mein Lieblingsschnitt - bis auf die verfluchten Ärmel. Die sind bei mir oben rum immer viel zu weit...

    Gibt`s da nen Trick?

    LG Michaela

    AntwortenLöschen

Auch wenn ich nicht auf jeden Kommentar antworten kann, so zaubern mir die lieben Worte, Anregungen und gern auch mal Kritik ein Lächeln auf die Lippen. Vielen Dank für Deine Nachricht.